Mobile Tafel.

Mobile Tafel

Immer mehr Haushalte geraten in Not. 

Egal ob Familien mit Kindern, Senioren, chronisch Kranke oder Alleinerziehende. 

In immer mehr Fällen ist bereits im letzten Drittel eines Monats einfach keine finanzielle Möglichkeit mehr für Nahrungsmittel, Getränke oder Hygienartikel vorhanden.

Fahrtkosten zu Verteilstellen können oft nicht aufgebracht werden oder eine Fahrt dort hin und die oft stundenlange Wartezeiten sind aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

Dazu betreibt der eingetragene und gemeinnützige Verein Euregio-Aachen-hilft e.V. seinen mobilen Dienst seit November 2017. 

Praktisch eine mobile Tafel, die Lebensmittelspenden zu in Not geratenen Personen bring.

Als Nachweis reicht der Renten- oder Leistungsbescheid, den Teammitglieder des Vereins sich vor Ort zeigen lassen. 

Gebracht werden Grundnahrungsmittel, Getränke und Hygieneartikel. 

Liefergebiet ist die StädteRegion.